Zertifizierter

Gesundheitssport geht uns alle etwas an… Warum?

  1. Rehasport mit ärztlicher Verordnung
  2. speziell ausgebildete Übungsleiter
  3. Durch Bewegung ganzheitlich auf Menschen mit chronischen Erkrankungen bzw. Behinderungen einwirken
  4. Rehasport ist eine sinnvolle Investition in Ihre Gesundheit

Der Weg zum Rehasport für Wirbelsäulenerkrankungen

  1. Ärztliche Verordnung (Antragsformular)
  2. Anmeldung in der TuSG Wiedensahl Rehagruppe für Wirbelsäulenerkrankungen
  3. Formular durch die Krankenkasse genehmigen lassen!
  4. mit dem genehmigten Formular beim Ansprechpartner der Rehagruppe melden.

Einstieg zum 1. eines Monats möglich!

Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Die nächsten Termine

X