Corona Update zur neuen Warnstufe II

Liebe Mitglieder,

wie ihr sicher alle schon wisst bzw. es medial verfolgt habt, gilt ab Mittwoch, dem 01.12.2021 in ganz Niedersachsen, “Coronabedingt”, die Warnstufe II!

Dies bedeutet, das nun Sportaktivitäten (Vereins- (TuSG)betreffend) unter die 2G+ Regel für Innenräume und im Freien unter 2G, fallen.

Als Nachweise gelten nur noch amtlich ausgestellte und zeitlich gültige Tests. Ein Selbsttest ist hierbei ausgeschlossen.

 

Die Nutzung der Umkleidekabinen und Duschen, sowie das Fußballspielen, Turnen, Reha, etc. in der Halle ist dementsprechend nur noch unter den Bedingungen der “2G+ Regelung” möglich.

Zudem ist abseits der aktiven Sportausübung eine FFP2-Maske zu tragen. Eine medizinische Maske ist nach Feststellung der Warnstufe II in geschlossenen Räumen nicht mehr ausreichend.

 

Wir vom Hauptvorstand haben uns dafür entschieden, dass all unsere Mitglieder weiterhin unter den aktuell geltenden Vorschriften Sport treiben können sofern die gesetzlich festgelegten und geltenden Regelungen eingehalten werden können.

Dies bedeutet weiterhin, dass die Übungsleiter die Tests kontrollieren und dokumentieren sowie dem Hauptvorstand zur Verfügung stellen müssen, sofern sie sich diese aufwendige Aufgabe (langer Prozess = Übungszeitverlust), neben der eigentlich ehrenamtlichen Aufgabe “noch zusätzlich” zumuten wollen.

 

Von der Sparte Turnen/Gymnastik, hat uns gestern Nachmittag die Nachricht erreicht, das die Aktivitäten von Kursen in der Halle, aufgrund der derzeit geltenden Regelungen und der damit verbindlich einzuhaltenden amtlichen Testnachweis Prüfungen, eingestellt werden.

Einzig, die Montags-Morgen-Gruppe und die Line-Dancer werden draußen hinter dem Sporthaus (unter Berücksichtigung der 2 G-Regel und solange es die Witterung zuläßt) ihre Übungszeiten durchführen. Online-Kurse finden ebenfalls statt. Informationen welche dies betrifft erfolgt unter der Spartenleitung von Annette.

Die Dienstags-Reha Gruppe um Lena wird sich weiter unter Einhaltung der Bestimmungen treffen.

Die AltAlt/Alte Herren Übungsgruppe hat sich ebenfalls entschlossen, ihren Trainingsbetrieb Donnerstag Abends in der Halle bis auf weiteres ruhen zu lassen.

Die Wandergruppe lässt ihre Winterwanderung im Dezember ausfallen.

Ebenfalls bleibt das Sporthaus mindestens am 02. und 04.12.2021 geschlossen.

 

Wir als Hauptvorstand stehen hinter all diesen Entscheidungen sowie Lösungen und unterstützen dies sehr.

Viele Grüße an Euch und bleibt bitte ALLE gesund.

Euer Hauptvorstand der TuSG(emeinsam gegen den Virus)

 

PS:Aktuelle COVID Infors auch immer hier unter TuSG Covid-19 Infos

Weitere News

X