D-Jugend aus Hannover trainierte bei der TuSG!

Am 27. + 28.08.21 war die D-Jugend des VfB Hannover-Wülfel zu Gast auf dem Sportgelände der TuSG Wiedensahl. Der ehemalige Jugendspieler der TuSG, Sven Achilles, war mit seiner Mannschaft und einem Trainerteam zu einem zweitätigen Trainingslager in seinem alten Heimatort.
 
Freitagvormittag wurde aus der Landeshauptstadt angereist und sofort mit den Trainingseinheiten begonnen. Verschiedene Spielformen und Verhalten auf dem Platz versuchte Sven mit den Jungs einzustudieren. 
 
Am Nachmittag ging es dann zum Teambuilding mit Trecker und Wagen “Karls Erbe” in die Umgebung von Wiedensahl. Am Abend gab es das erste von zwei Testspielen. Hier wurde die JFV 2011 Nenndorf I. mit 11:0 geschlagen. Am Samstag gewannen die Jungs von VfB Wülfel gegen die Mannschaft des VfL Bückeburg mit 6:0.
 
Ihre Mahlzeiten nahmen die Kicker in Rudis Kantinenraum ein. Am ersten Abend wurde zudem noch einen Kinoabend mit “Das Wunder von Bern” organisiert. 
 
Zum Schluss waren sich alle einig: Wiederholung erwünscht!
Der Mannschaft sowie den Trainern und Betreuern hat es in Wiedensahl sehr gut gefallen. Seitens der TuSG Wiedensahl steht dem auch nichts entgegen.  Übrigens nahmen Verwandte, Freunde und Bekannte die Veranstaltung zum Anlass, Sven Achilles einmal wieder zu sehen und sich am Rande mit ihm auszutauschen. 

Weitere News

X